• Katalog:

  •    
           

Monika Barth: MONA L.

Ausstellung vom 11.10 - 10.11.18 /// Eröffnung am 10.10. um 17:30 Uhr /// Buchpräsentation und Künstlergespräch mit Stephanie Bunk am 6.11.8 um 19 Uhr

Frauen von heute, getroffen auf Hamburgs Strassen, erinnern sich an das berühmte Renaissance-Gemälde von Leonardo da Vinci und präsentieren sich, so wie sie gerade sind, als die MONALISA. Intuitiv stellt Monika Barth den Portraits jeweils eine Sadt- oder Landschaftsansicht aus dem Hamburger Raum hinzu.

Inspiriert von Ute und Werner Mahlers Serie „Die Monalisen der Vorstädte“ geht die Fotografin mit ihrer Arbeit MONA L. auf Spurensuche im kollektiven Gedächtnis.
.

Wir laden herzlich ein zum Gespräch zwischen Monika Barth und Stephanie Bunk am 6.11.18 um 19 Uhr und freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@sautter-lackmann.de
.

Monika Barth arbeitete als Theaterschauspielerin und Ärztin bevor sie sich 2008 der Fotografie zuwandte. Auf Workshops bei Anders Petersen und Antoine d’Agatha folgte 2017 ihre erste Einzelausstellung in Paris. Mit der Arbeit MONA L. stand sie 2018 auf der Shortlist des KOLGA TBILISI PHOTO Awards.

Copyright: Monika Barth

Copyright: Monika Barth

veröffentlicht am 17.07.2018