• Katalog:

  •    
           

VERSCHOBEN auf den 18.9.18: Niklas Maak liest aus „Durch Manhattan“

Leider ist Niklas Maak erkrankt. Die Lesung ist auf den 18.9.18 um 19:30 Uhr verschoben. Bereits gekaufte Tickets bleiben gültig. Falls Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können oder möchten, bekommen Sie den Ticketpreis selbstverständlich erstattet.

„Eine Frau, die ein Notizbuch und einen Aquarellkasten bei sich trägt, und ein Mann verabreden sich am Staten Island Ferry Terminal an der Südspitze von Manhattan und kaufen einen Stadtplan. Sie ziehen eine gerade Linie von der Südspitze bis zum oberen Ende der Insel und beschließen, ihr zu folgen.“ Zwei Tage wandern der Journalist Niklas Maak und die Künstlerin Leanne Shapton durch Manhattan. Sie lassen sich vom Zufall treiben und beobachten die Stadt und ihre Bewohner: Den chinesischen Schrotthändler, die gelben Taxen, die alten Backsteinfassaden, den Trump-Tower, den letzten Italiener von Little Italy, absurde Werbeplakate, das traurige Liebespaar im Washington Square Park und die Flugzeuge am stahlblauen Himmel. Wenn Maak aus seinen literarischen Skizzen liest und wir Shaptons Aquarelle betrachten, entsteht nach und nach ein ungewöhnliches und vielschichtiges Bild von New York.

Eintritt: 10 Euro / 6 Euro ermäßigt
Karten sind im Vorverkauf bei uns erhältlich.

© Aquarell: Leanne Shapton

© Aquarell: Leanne Shapton

veröffentlicht am 31.08.2018