• Katalog:

  •    
           

Marmor und Asphalt Soziale Oberflächen im Berlin des 20. Jahrhunderts.

Buchpräsentation mit Monika Wagner am Donnerstag, 17.5.18 um 19 Uhr / Ausstellung mit Fotografien von Olaf Pascheit vom 17.-26.5.18

Aus welchem Material besteht die Stadt? Was erzählen die Oberflächen aus Granit und Marmor, Glas, Beton und Stahl, aus Asphalt und Keramik über die Interessen von Erbauern und Bewohnern?

Monika Wagner, renommierte Kunsthistorikerin und Expertin für das Material in der modernen Kunst, betrachtet die 0berflächen öffentlicher Räume Berlins in drei markanten geschichtlichen Momenten des 20. Jahrhunderts als Indikatoren ihrer sozialen Funktionen: Die elegant geschwungenen Glasfassaden und glatten Asphaltstraßen der 1920er Jahre, die unterschiedliche Auffassung der Fassaden in Ost- und Westberlin nach 1945 und schließlich das Zusammentreffen historischer Relikte und moderner Materialien in der Architektur nach dem Mauerfall.

Dabei nimmt Wagner die Oberflächen, die wir zuerst wahrnehmen, berühren und betreten in den Fokus und eröffnet anhand des Stoffs, aus dem die Stadt besteht, eine neue Perspektive auf das urbane Leben.

Ab dem 17.5. zeigen wir Fotografien von Olaf Pascheit, die im Zusammenhang mit dem Buch von Monika Wagner enstanden sind.

Weitere Informationen zum Buch 

Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@sautter-lackmann.de

veröffentlicht am 30.04.2018