• Katalog:

  •    
           

Über uns

Sautter + Lackmann ist Hamburgs unabhängige Buchhandlung für Kunst, Fotografie, Film, Architektur, Stadtplanung, Grafik- und Produktdesign.

Geschichte

Sautter + Lackmann wurde 1970 von Hinrich und Gisela Sautter als erste Hamburger Buchhandlung für Kunst und Architektur gegründet.

Nachdem die Räume des ersten Ladengeschäftes am Eppendorfer Klosterstern für die Fülle des Angebots zu eng geworden waren, bezog Sautter + Lackmann 1989 neue Räume auf der Fleetinsel. Die von Bernhard Winking umgestaltete Lagerhalle bietet mit ihren wandhohen Regalen viel Raum für das umfangreiche Sortiment aus rund 40.000 Titeln zu den Themen Architektur, Kunst, Fotografie, Film und Design. 2006 übernahm Florian Sautter die Buchhandlung in zweiter Generation.

Inmitten einer Nachbarschaft aus Galerien, Ateliers und Cafés präsentiert Sautter + Lackmann heute ein reiches internationales Angebot an Bildbänden, theoretischen Texten, praktischen Handbüchern und Magazinen zu Kunst, Architektur, Stadtplanung, Fotografie, Film, Mode und Grafik- und Produktdesign.
Die regelmäßig stattfindenden Ausstellungen und Buchpräsentationen machen die Buchhandlung zu einem Ort des Austausches und der Inspiration.

 

Hinrich Sautter

Hinrich Sautter