• Katalog:

  •    
           

Datenschutzerklärung

Information zur Erhebung personenbezogener Daten, Nennung des Verantwortlichen

Wir, die Firma Sautter + Lackmann, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und danken für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Sautter + Lackmann ist nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist Florian Sautter, Sautter + Lackmann, Admiralitätstr. 71-72, 20459 Hamburg, Deutschland, Tel.: +49.40.37 31 96, Fax: +49.40.36 54 79, E-Mail: info@sautter-lackmann.de.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen) eine SSL - Verschlüsselung. Dass die Verbindung verschlüsselt ist können Sie an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Server-Log-Dateien

Der Provider unserer Seiten (Hetzner Online GmbH) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogDateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Laut Provider (https://wiki.hetzner.de/index.php/Datenschutz-FAQ) werden die Daten sieben Tage gespeichert. IP-Adressen werden in pseudonomysierter Form gespeichert.

Einsatz von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).

Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Über das Kontaktformular erfassen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Sollten Sie sich direkt per E-Mail an uns wenden, werden jene Daten erfasst, die Sie uns in Ihrer E-Mail mitteilen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus dem Verlauf der Korrespondenz entnehmen lässt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, und das Häkchen bei „kein spezielles Interesse“ benötigen wir von Ihnen lediglich eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich entscheiden nur bestimmte Interessengebiete auszuwählen (anzuhaken), speichern wir diese ebenfalls, um Sie gezielter und wunschgemäß informieren zu können. Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir das  Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen Newsletter zusenden, wenn Sie ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie den Newsletter beziehen wollen. In einem zweiten Schritt schicken wir Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der wir Sie bitten, durch das Anklicken eines Links zu bestätigen, dass Sie sich selbst für den Newsletter angemeldet haben. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter oder durch eine Nachricht an den genannten Verantwortlichen (s.o.) abbestellen.

Bestellabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos

Möchten Sie über unsere Webseite Ware bei uns bestellen, erheben und verarbeiten wir ebenfalls personenbezogene Daten, die Sie uns zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Wenn sie als Gast eine Bestellung aufgegeben haben, werden Ihre Daten nach vollständiger Abwicklung des Vertrages mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht. Wenn Sie sich als Kunde registrieren, eröffnen wir – nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung - für Sie ein Kundenkonto, dass es Ihnen ermöglicht, bei weiteren Bestellungen auf Ihre Daten zuzugreifen, ohne diese erneut eingeben zu müssen. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich. Auch hier gilt, dass ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht werden.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das jeweils mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht z.B. eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist:
Freie und Hansestadt Hamburg
Der  Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Kurt-Schumacher-Alle 4, 20097 Hamburg (im 6. Obergeschoss)
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Als Betreiber der Seite behalten wir uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Matomo – Webanalyse

Unserer Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. “Cookies”, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.