• Katalog:

  •    
           

Indiebookday

Am Samstag, den 21. März präsentieren wir Neuerscheinungen und Lieblingsbücher aus unabhängigen Verlagen.

Der Indiebookday wurde vor zwei Jahren in Anlehnung an den „Record Store Day“ initiiert, um kleine, unabhängige Verlage zu fördern, die mit viel Leidenschaft besondere Bücher machen – oft ohne großen finanziellen Gewinn und mit einem besonders engen und freundschaftlichen Verhältnis zu ihren Autoren.

Wer schöne Bücher liebt und findet, dass die Arbeit dieser Verlage Aufmerksamkeit verdient, kann das am Samstag zeigen:

Einfach ein Buch aus einem unabhängigen Verlag kaufen, es Freunden zeigen, ein Foto von ihm in einem sozialen Netzwerk oder Blog teilen oder es stolz unter dem Arm durch die Stadt tragen.

Wir freuen uns!
Das Sautter + Lackmann Team

Mehr Informationen zum Indiebookday und zu unabhängigen Verlagen gibt es unter:
www.indiebookday.de
http://www.kurt-wolff-stiftung.de/

veröffentlicht am 10.03.2015